Boris Mersson, Schweizer von russischer Abstammung. Er wurde in Berlin geboren. Im Alter von fünf Jahren erhielt er seinen ersten Klavier- und Geigenunterricht bei seinem Vater. Seine weiteren Klavierstudien absolvierte er bei Isidor Karr in Genf, danach in der Berufs- und Meisterklasse von Henri Stierlin-Vallon am Lausanner Konservatorium. Seine Ausbildung zum Dirigenten vervolständigte er bei Hermann Scherchen in Zürich und bei Herbert von Karajan in Luzern. Als polyvalenter Musiker betätigte sich Boris Mersson als Solist, Dirigent, Pädagoge und Komponist.
Der hier veröffentlichte Delizious-Waltz wurde 1947 komponiert
 
Boris Mersson (*1921)

Delizious-Waltz (1947)
für Violoncello und Klavier

Verlags-Nr. ETG 063
Probeseite als PDF-Dokument!

>>PDF öffnen
Fr. 16.00



Zum Bestellen dieser Noten füllen Sie bitte das Bestellformular aus!

Anrede* / Name* / Vorname*:
Strasse* / Nr.*:
PLZ*/ Ort*:
Telefon*:
E-Mail*:
Bemerkung:
Hiermit bestätige ich, dass ich die AGBs des Verlags Trais Giats gelesen habe und ihnen zustimme. ja          nein

Die mit * markierten Felder müssen korrekte Daten enthalten,
andernfalls ist ein Abschicken des Bestellformulars nicht möglich.







 
>>Fenster schliessen